Nahversorgung – 330 m² für einen Quartiersmarkt

Quartiersnahe Versorgung mit Vollsortiment.


  • Im besten Fall mit regionalen und biologischen Produkten.
  • Auf jeden Fall mit integrativen Arbeits- und Ausbildungsplätzen.
  • Vielleicht ja auch eine genossenschaftliche Variante
  • Preisgünstiger Bestell- und Lieferservice.